Flagge 1
Flagge 2
Flagge 3
FREIER SCHIESSVEREIN FREIENWIL
 
 

Adressen Vorstand Vereinsreise Fotoalbum


V E R E I N S R E I S E

Die schöne Schützenreise ist nun schon vorbei. Hier ein paar Föteli (Klick auf Fotos zur Vergrösserung):






 

Schützenreise ins Berner Oberland

Das Oberländische Schützenfest im Niedersimmental verbunden mit unserer zur Tradition gewordenen zweitägigen Schützenreise findet am

8. + 9. Oktober 2004

statt. Wir fahren um 06:30 Uhr ab. An diesem Anlass machen auch wieder 6 Schützinnen und Schützen der SG Unterehrendingen mit, was uns sehr freut.

Das Festzentrum befindet sich in Wimmis. Wir schiessen auf dem Schiessplatz Zwiselberg in nordwestlicher Richtung, Trefferanzeige Sinto.

Schiesszeiten:

8. Oktober 2004 Scheibe 123 15.00 - 17.45 Uhr
  Scheibe 124 13.30 - 18.30 Uhr
  Scheibe 125 09.30 - 18.30 Uhr


Am Abend sind wir im heimeligen Hotel Seeblick in Aeschi bei Fam. Hari zum 2.mal seit 1998 zu Gast. Da gibt es ein feines Nachtessen. Hier werden wir auch übernachten und am Morgen unser Frühstück einnehmen und das zu einem bescheidenen Preis von Fr. 60.-- pro Person.


(Klick auf Fotos zur Vergrösserung)

Morgens um 08.00 Uhr wird das Frühstück eingenommen. Um 09.30 Uhr ist Abfahrt am schönen Thuner- und Brienzersee entlang über den Brünigpass nach Lungern, wo wir die weltweit einzige unterirdische 300 m Schiessanlage bestaunen können.

Um 10.30 Uhr wird uns unter kundiger Führung die ganze Anlage gezeigt, was ca. 45 Min. dauert.

Um 12.00 Uhr ist für alle 22 Teilnehmer das Mittagessen (Schweinsfiletmedaillon mit Rösti und weiteren Zutaten zu CHF 32.50) bestellt und reserviert.

Von 14.00 - 15.00 Uhr sind 2 Scheiben 300m für uns reserviert, also können wir das ganze hautnah miterleben und ich hoffe, dass rege davon Gebrauch gemacht wird.

Anschliessend werden wir über die Autobahn eine gemütliche Heimfahrt via Luzern antreten, damit wir in Freienwil bei einem Schlusstrunk über unseren Abstecher ins Berneroberland zuprosten können.

Viel Vergnügen und immer Guet Schuss

Köbi Suter